Aktuelles

Alternatives Pfarrfest St. Anna fand am 16.09.2018 unter dem Motto

"Im Zeichen der Brote und der Fische" statt

Im Zentrum des Gottesdiensts vor der Marienschule, stand die Begegnung Jesu am See vor beinah 2000 Jahren.

Nach dem Gottesdienst an dem ca. 400 Menschen teilgenommen hatten, begann das Fest in und um das Pfarrheim St. Anna.

Unter den Angeboten für die Kleinen waren eine Hüpfburg, ein Selbstburgbau und eine Buttonfertigung unter Anleitung von Mitgliedern des PGRs. Für die Großen war, neben der Chance zum Schnacken in entspannter Runde, ein Bierwagen zugegen.

Dankenswerterweise haben Mitglieder verschiedener Vereine (der DLRG, der Messdiener-Leiterrunde, der Kolpingfamilie Verl und der St. Hubertus-Gildeschützen) das Goldene am Ausschank fachmännisch verwaltet. Unter den Bierwirten war der Bürgermeister Herr Esken, amtierender Kolpingschützenkönig – ein herzliches Vergelt’s Gott ergeht an ihn und an alle anderen Helfern!

Nach Planungsrunden, festlichem Gottesdienst, Feier und Geselligkeit, und nach dem Aufräumen kann man, mit den Worten des neuen Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates, Thomas Neumann, sicherlich sagen: „Gemeinde, das sind wir doch alle!“

 

Den Gästen und allen anderen die das Pfarrfest zum Erfolg zuführt haben: herzlichen Dank und Gottes Segen!

 

Der Pfarrgemeinderat St. Anna mit Pfarrer Auris

 

Hier gehts zum ausführlichen Bericht

und unten ein paar Imperessionen.